Clubabend Mai 2017 - Caroline Merlin - Mohrenbrauerei Dornbirn

Datum: 
Dienstag, 16. Mai 2017 - 19:00
BPW Club: 
Vorarlberg
Ort: 
Hotel "Weisses Kreuz", Römerstraße 5, 6900 Bregenz

An diesem Clubabend durften wir alle etwas über Kommunikation am Beispiel von Carolines Leben erfahren. Sie brachte uns das Thema

Klare Kommunikation

mit Hilfe ihres Lebenslaufes sehr nahe.

Oft vergessen wir, dass wir mit unserem ganzen Körper unserer Stimme und mit unserem Verhalten klare Signale aussenden und der Zuhörer so seine Schlüsse über das Gesagte bzw. das Gehörte zieht.

Am Beispiel des vier Ohren-Modells von Friedemann Schulz von Thun lässt sich das folgendermaßen erklären:

  • Sachebene: Worüber ich dich informiere (blau).
  • Selbstoffenbarung: Was ich von mir offenbare (grün).
  • Beziehung: Wie ich zu dir stehe, was ich von dir halte (gelb).
  • Appell: Was ich von dir will (rot).

Hinweis: Da bei einer Äußerung nur die Sachebene bei Empfänger und Sender in jedem Fall identisch ist, kann es zu zahlreichen Missverständnissen kommen. Missverständnisse entstehen vor allem dann, wenn Sender und Empfänger die vier Seiten, die das Vier-Ohren-Modell vorschreibt, unterschiedlich stark gewichten oder die verschiedenen Seiten bei den Beteiligten unterschiedlich belegt sind.

Das Vier-Ohren-Modell am Beispiel "Bier":

  • Sachebene: Das Bier ist leer
  • Selbstoffenbarung: Ich habe Durst
  • Beziehung: Du hast zuwenig Bier gekauft
  • Appell: Erna hol Bier.

Es gibt drei Arten der Wahrnehmung:

  1. Wahrnehmung der äußeren Welt
  2. Wahrnehmung der inneren Welt
  3. Wahrnehmung, die sich auf die Aktivität der Fantasie gründet.

Wie kommuniziere ich in meiner Rolle (Job & Privat):

  • Ich-Botschaft
  • Meine Haltung (körperlich, innerlich)
  • Wertschätzung
  • Zuhören
  • Überlegte Wortwahl (aber, eigentlich)
  • Authentizität

Caroline gewährte uns sehr tiefe und emotionale Einblicke in ihr Leben.

Fazit:

„Man kann nicht nicht kommuniziern“ (Paul Watzlawick)

Dieser Vortrag war außergewöhnlich, offen und ehrlich. Im Anschluss des Vortrages konnten wir Caroline noch viele Fragen stellen.

Liebe Caroline vielen Dank an dieser Stelle für deinen besonderen Vortrag.

Der Austausch untereinander in lockerer Atmosphäre rundete diesen sehr schönen und kommunikativen Abend ab.